0
Nisa Neisse Logo Link: www.zvon.de
Navigation
BahnTramBus

Aktuelles

NEISSE:GO liefert Neuigkeiten aus dem Öffentlichen Nahverkehr der Landkreise Bautzen, Görlitz und Liberec.
  • Aktuelles
    Neue Direktverbindung zwischen Zittau und Bogatynia
    30. Juli 2020
     
    Ab Samstag, dem 01. August 2020 startet eine neue grenzüberschreitende Buslinie zwischen Zittau und Bogatynia. Bedient wird die neue Linie vom polnischen Busunternehmen F.H.U. Bielawa. Montags bis freitags werden drei Fahrten, an Wochenenden zwei Fahrten pro Richtung angeboten. In Zittau bestehen Anschlüsse an die Züge nach/von Dresden und Görlitz, Liberec, Cottbus, ebenso an die Zittauer Schmalspurbahn und zu den Buslinien in das Zittauer Gebirge (Linie 5 und 6). In der Buslinie gilt neben dem EURO-NEISSE-TICKET ein Haustarif des polnischen Busunternehmens F.H.U. Bielawa, der auch die unmittelbare Weiterfahrt in den Zittauer Stadtbussen ermöglicht. Ebenso erfolgt eine Anerkennung ZVON-Einzelfahrscheine für die entsprechenden Relationen. Die Fahrkarten können sowohl mit Euro als auch mit Złoty bezahlt werden.
  • Aktuelles
    Wochenendtouren in das Isergebirge sind jetzt mit dem Bus möglich
    30. Juli 2020
     
    Die neue Ausflugslinie 691 verbindet ab 01. August 2020 samstags sowie an Sonn- und Feiertagen über 54 Kilometer Streckenlänge das Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechien. Bedient wird die neue Linie 691 vom tschechischen Unternehmen CSAD Liberec. Sie startet in Hrádek nad Nisou und führt über Zittau – Bogatynia und Frýdlant v Čechách nach Świeradów-Zdrój. In Zittau bestehen Anschlüsse an die Züge nach/von Dresden und Görlitz, Liberec, Cottbus, ebenso an die Zittauer Schmalspurbahn und zu den Buslinien in das Zittauer Gebirge (Linie 5 und 6). Auf der Linie gilt bis 22.11.2020 ein Sondertarif, der IDOL-Tarif und die EURO-NEISSE-Tickets. Fahrscheine sind im Bus erhältlich und können in den Währungen aller drei Länder bezahlt werden.
  • Aktuelles
    Der ZVON verlost 200 EURO-NEISSE-Tickets
    21. Juli 2020
     
    Diese Aktion reiht sich ein in die Dankeschön-Aktionen der Verkehrsunternehmen und des ZVON, verlost werden im Herbst 200 EURO-NEISSE-Tickets im Wert von je 16 Euro. Alle Kunden, die im Zeitraum 20.7.-31.10.2020 eine Monatskarte zum Normalpreis erwerben, können am Gewinnspiel teilnehmen. Dazu müssen die Kunden nichts weiter machen, als ein Foto von ihrer Monatskarte und dieses an gewinnspiel@zvon.de schicken. Alternativ kann das Ticket (als Kopie) auch per Post (ZVON, Kennwort Gewinnspiel, Rathenauplatz 1, 02625 Bautzen) an den ZVON geschickt werden.
  • Aktuelles
    Ferien in der Region – auch in den Ferien fahren die PlusBusse im Landkreis Bautzen stündlich
    17. Juli 2020
     
    In diesem Jahr gibt es erstmalig viel mehr Fahrtenangebote mit dem Bus, als bisher in den Sommerferien. Denn zahlreiche Plus- und TaktBusse fahren in den Ferien genauso, wie an Schultagen und verbinden wochentags viele Orte der Region stündlich. Die Linien 101, 102 und 112 (ZVON-Gebiet) und 305 und 800 (VVO-Gebiet) fahren schon seit Ende Dezember 2019 als PlusBus-Linien. Die zusätzlichen späten Fahrten bei den ZVON-Linien ermöglichen zum Beispiel den Besuch von Kino, Theater, Gaststätten auch ohne Auto.

    NEU sind die PlusBuslinien 108 und 309 sowie die TaktBuslinie 106, die genau zum Ferienstart nach neuem und erweitertem Fahrplan verkehren.

    Die Fahrpläne finden Sie in den Fahrplanseiten des Regionalverkehrs , PlusBus-Linien verkehren zu den jeweiligen Verbundtarifen – ohne Aufpreis.
  • Aktuelles
    Aufgepasst, das Schüler-ABO gilt nicht nur im Juli sondern auch für August!
    14. Juli 2020
     
    Bitte die Juli-Wertmarke vom aktuellen Schuljahr nicht wegwerfen, denn in den Sommerferien gelten die Wertmarken der SCHÜLER-ABO-MONATSKARTEN vom Monat Juli auch im ganzen August auf allen Bus- und Bahnlinien im ZVON-Verbundgebiet. Die Verkehrsunternehmen haben in diesem Jahr die bekannte Regelung "FLEXX-Ticket inklusive " erstmalig auf die gesamten Sommerferien erweitert. Die Juli-Wertmarke in Verbindung mit der dazu gehörenden Kundenkarte gilt ganztägig für beliebig viele Fahrten muss auf allen Fahrten mitgeführt werden.
  • Aktuelles
    Entschädigungsaktion für Abo-Kunden
    14. Juli 2020
     
    Für alle Abo-Kunden die auch in Zeiten der Einschränkungen während der Corona-Pandemie treu geblieben sind, gibt es ein Dankeschön von den Verkehrsunternehmen, welches auch für Jahreskarteninhaber gilt.
    Alle Abo´s sind in den Sommerferien vom 18.07. - 30.8.2020) nicht nur auf der gewählten Relation sondern im gesamten Verbundraum auf allen Bus- und Bahnlinien gültig. Auf alle Abo's zum Normalpreis können ganztägig in weiterer Erwachsener sowie vier Schüler bis zum 15. Geburtstag mitgenommen werden. Abo-Kunden, die schon ein Verbundraum-Abo zum Normalpreis haben, gehen nicht leer aus. Sie erhalten von ihrem Unternehmen ein EURO-NEISSE-Ticket für 5 Personen im Wert von 33,00 Euro. Inhaber von verbundweit gültigen Abos zum Übergangstarif VVO-ZVON bekommen eine Gutschein für ein Sachsen-Ticket für zwei Personen im Wert von 31,00 Euro. Die Züge und die neuen PlusBus-Linien verkehren in den Sommerferien im gleichen Takt, wie in der Schulzeit und auch mit anderen Linien sind Highlights in der Region gut erreichbar, so dass dem Freizeitspaß nichts mehr im Weg steht.
  • Aktuelles
    Neues Kundenbüro der Görlitzer Verkehrsbetriebe eröffnet
    13. Juli 2020
     
    Am 03. Juli 2020 hat das neue Kundebüro der GVB in Görlitz am Demianiplatz 23/24 eröffnet, damit wurde nach vielen Jahren der GVB-Schalter im Foyer der Stadtwerke Görlitz AG geschlossen.
    Das GVB-Kundencenter ist Montag bis Freitag von 09.00 - 18.00 Uhr geöffnet und wie bisher erreichbar: Telefon: 03581 339 595 / Fax: 03581 339 515 / einsteigen@GoerlitzTakt.de
  • Aktuelles
    Regelfahrplan in Görlitz ab 15.06.2020
    11. Juni 2020
     
    In Abstimmung mit der städtischen Verkehrsplanung fahren die Busse und Straßenbahnen in Gölritz ab dem 15.06.2020 wieder nach dem regulärenFahrplan , damit entfallen auch die letzten kleinen "Sonderfahrplan-Einschränkungen“. Somit verkehrt Linie B dann im Abend-/Nachtverkehr wieder stündlich und Linie N fährt ebenfalls planmäßig und ohne Rufbusanmeldung. Linienübergreifend gilt der reguläre Tages- und Abend-/Nachtfahrplan, damit verlängert sich der Tages- und Abend-/Nachtverkehr wieder um eine Stunde. Auch am Wochenende wird nach dem gewohnten Samstags- und Sonntagsfahrplan gefahren, bitte beachten Sie, dass es durch die zusätzlichen Frühfahrten auf Linie E und B Richtung Klinikum geringfügige Änderungen im Wochenendfahrplan der Linie B gibt.

    Das polnische Busunternehmen F.H.U. Bielawa hat uns informiert, dass auch die grenzüberschreitende Linie P (Zgorzelec Carrefour – Görlitz - Zgorzelec Carrefour) ab Montag, dem 15.06.2020, wieder den regulären Betrieb aufnimmt.
  • Aktuelles
    Zugverkehr nach Tschechien startet am 15.06.2020 wieder
    11. Juni 2020
     
    Mit dem Beschluss der tschechischen Regierung zur Beendigung der Covid 19- bedingten Einreisesperren können nun die grenzüberschreitenden Zugverbindungen in unser Nachbarland Tschechien ab dem 15. Juni wieder aufgenommen werden, die Züge nach Liberec verkehren dann wieder planmäßig. Auf der L7 (Seifhennersdorf/Rybniste – Zittau – Hradek n.N. – Liberec) wird wieder an allen deutschen Verkehrsstationen gehalten. Bis auf Weiteres gilt hier allerdings noch ein reduzierter Fahrplan.

    Ab dem 4. Juli wird zudem die beliebte Sommer-Wochenendverbindung ins tschechische Doksy angeboten. Ein Ausflug an den tschechischen Machasee ist somit möglich. Die trilex Züge fahren dann von Liberec weiter nach Doksy.
  • Aktuelles
    Noch kein grenzüberschreitender Busverkehr
    10. Juni 2020
     
    Der tschechische Verwaltungsbezirk Liberec hat den Landkreis Görlitz darüber informiert, dass aufgrund des starken Rückgangs der Passagierzahlen sowie finanzieller Engpässe im Zuge der Bewältigung der Corona-Pandemie bis mindestens Ende des Jahres 2020 kein Buslinienverkehr auf der Strecke Liberec – Petrovice stattfinden wird. Die Buslinien v 6 (deutsche Seite) und fortführend 77 (tschechische Seite) können demnach ab Lückendorf nicht mehr betrieben werden. Ein Normalbetrieb wurde von den tschechischen Partnern für Anfang 2021 angekündigt. Ein genaues Datum steht allerdings noch nicht fest.
Zweckverband Verkehrsverbund
Oberlausitz-Niederschlesien
Rathenauplatz 1
02625 Bautzen
GERMANY

Tel.: +49 03591/ 32 69 10
Fax: +49 03591/ 32 69 50
E-Mail: info@zvon.de
Internet: www.zvon.de
Euroregion Neiße
Gefördert durch die Europäische Union
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen